29.September 2024

GROßER PREIS DER
LANDESHAUPTSTADT
MAGDEBURG

Strecken-
länge

1.600m

Jedermann/-frau
Rennen

7

Nachwuchs-
rennen

6

Teilnehmer

100

Start/
Ziel

Domplatz

Save the Date!

Anmeldung ab 01. Juni 2024 möglich!

Das Radrennen „RUND UM DEN DOM / Großer Preis der Landeshauptstadt Magdeburg“ startet am 29. September 2024 ab 10.00 Uhr.
Die Rennen finden auf einem schnellen, anspruchsvollen Rundkurs mit einer Länge von ca. 1,6 km rund um den Dom statt. Die Lizenz-Rennen der Nachwuchs-Klassen U11/U13/U15 starten ab 10:00 Uhr.
Im Anschluss wird ein VIP – Prominetenrennen mit Magdeburger Persönlichkeiten stattfinden. Die Jedermann-Rennen, ein eigenes Frauen-Rennen und ein Fixie-Rennen werden ab 12:00 Uhr ausgetragen. Die Jedermann Rennen werden als Teil der Revolution Crit Serie gewertet. Der Veranstalter ist der RSV Mitte e.V. mit Sitz in Magdeburg. Der Ausrichter ist das Team Mawa 2020 e.V. mit Sitz in Magdeburg. Start und Ziel befinden sich direkt vor dem Westportal des Magdeburger Doms (Domplatz). Die Eventfläche mit der Startnummernausgabe befindet sich auf dem Gelände der Lothar-Kreyssig-Straße am Dommuseum Ottoniaum

– Preis der WOBAU Magdeburg –
Rennen 1.1 Lizenz der Schüler U11 – 11,2 Kilometer = 7 Runden
Rennen 1.2 Lizenz der Schülerinnen U11 – 11,2 Kilometer = 7 Runden

– Preis der SWM Magdeburg –
Rennen 2.1 Lizenz der Schüler U13 – 17,6 Kilometer = 11 Runden
Rennen 2.2 Lizenz der Schülerinnen U13 – 17,6 Kilometer = 11 Runden

– Preis der Humanas Pflege–
Rennen 3.1 Lizenz der Schüler U15 – 28,8 Kilometer = 18 Runden
Rennen 3.2 Lizenz der Schülerinnen U15 – 28,8 Kilometer = 18 Runden

– Preis der –
Rennen 4.1 VIP – Prominenten als Einladung – 8,0 Kilometer = 5 Runden

– Preis der –
Rennen 5.1 Jederfrau/linta* 60 Minuten + 3 Runden (Revolution Crit Serie)

– Preis der Peugeot Autohaus SCHULZE GmbH –
Jedermann Qualifikationsläufe 6.1 Fixedgear 20 Minuten
Jedermann Qualifikationsläufe 6.2 Fixedgear 20 Minuten

– Preis der DATA Treuhand Steuerberatungsgesellschaft –

Rennen 7.1 Jedermann der Männer Ü40 – 90 Minuten + 3 Runden (Revolution Crit Serie)

– Preis der Müllheizkraftwerk Rothensee GmbH –
Rennen 8.1 Jedermann der Männer U40 – 90 Minuten + 3 Runden (Revolution Crit Serie)

– Preis der Peugeot Autohaus SCHULZE GmbH
Rennen 6.3 Finale Jedermann Fixedgear – 60 Minuten + 3 Runden (Revolution Crit Serie)

Anmeldestart: 01.06.2024
Anmeldeschluss: 22.09.2024 (23:59 Uhr)

Die Anmeldung für ALLE Rennen erfolgt ausschließlich über www.rundumdendom.de/Anmeldung

Die Startgebühren für die Rennen 5.1 – 8.1 (Jedermann) betragen in dem Zeitraum vom:

– 1. Juni 2024 bis 30. Juni 2024              39,00 EUR

– 1. Juli 2024 bis 22. September 2024  49,00 EUR

Die Startgebühren für den Lizenz Nachwuchs betragen 0 EUR.

Die Teilnehmerzahl je Rennen ist auf 100 begrenzt. Wir bitten daher um eine frühzeitige Anmeldung.
Personalisierte Startnummern können nur bei Anmeldungen bis Meldeschluss zur Verfügung gestellt werden. Teamanmeldungen sind möglich. Bitte auf die einheitliche Schreibweise des Teamnamens achten, da ansonsten keine gemeinsame Wertung möglich ist. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag, dem 29. September 2024, von 9.00 bis 16.00 Uhr möglich (entsprechend Startzeit des jeweiligen Rennens). Weitere Informationen dazu sind in der AUSCHREIBUNG aufgeführt. Eine Teilnahme an den Jedermann/-fraurennen ist ab dem Alter von 16 Jahren gestattet. Teilnehmende unter 18 Jahren benötigen dafür eine Einverständniserklärung von einer erziehungsberechtigten Person.

  • Vollständig verkehrsfreie und sichere Rennstrecke
  • Aktive Zeitnahme über Transponder und Zielkamera
  • Nutzung sanitärer Anlagen auf dem Veranstaltungsgelände
  • Siegerehrung mit Pokalen, Urkunden, Sachpreisen und Preisgelder
  • Verpflegung mit regionalen Produkten
  • Finisher Dorf mit Testival und Radmesse
  • Bewachte Bike Garage
  • Kinderareal für die ganze Familie

WERTUNGEN

Alle Teilnehmende werden mit Ergebnis in einem Gesamtranking pro Wettbewerb erfasst:

1) Rennen 1.1 der Schüler U11 / Rennen 1.2 Schülerinnen U11 (Jahrgang 2014 und jünger)

2) Rennen 2.1 der Schüler U13 / Rennen 2.2 Schülerinnen U13 (Jahrgang 2012/2013)

3) Rennen 3.1 der Schüler U15 / Rennen 3.2 Schülerinnen U15 (Jahrgang 2010/2011)

4) Rennen 5.1 der Jederfrauen Frauen und Frauen Masters ab Jahrgang 2008 (ab 16 Jahre)

5) Qualifikationsläufe 6.1 der Besten 30 Fixedgear ab Jahrgang 2008 (ab 16 Jahre)

6) Qualifikationsläufe 6.2 der Besten 30 Fixedgear ab Jahrgang 2008 (ab 16 Jahre)

7) Rennen 7.1 der Jedermänner Masters2,3 und 4 ab Jahrgang 1984 (ab 40 Jahre)

8) Rennen 8.1 der Jedermänner Amateur und Masters1 von Jahrgang 2008 bis 1985 (16 bis 39 Jahre)

9) Rennen 6.3 der Jedermänner Fixedgear Amateur bis Masters4 ab Jahrgang 2008 (ab 16 Jahre)

SONDERWERTUNGEN

-Teamwertung

Es gibt eine Teamwertung für die Jedermann/-fraurennen 5.1 + 7.1 + 8.1 + 6.3. Ein Team besteht dabei aus mindestens drei bis beliebig vielen FahrerInnen. Das Verhältnis von Geschlecht und Alter der Teammitglieder ist dabei unerheblich. Aus diesem Grund erfolgt die Teamwertung aus der geschlechterübergreifenden Gesamteinzelwertungen (unisex-Wertung) aller TeilnehmerInnen. Die Teamwertung wird durch Addition der besten Platzzahlen der Teammitglieder erstellt. Die Teamwertung errechnet sich aus allen Altersklassen aller Jedermann/-fraurennen.

– Masters 4

Der schnellste Teilnehmer über 60 Jahre im Rennen 7.1 der Jedermänner Ü40 (ab 40 Jahre)

– U17

Der schnellste Teilnehmer unter 17 Jahre im Rennen 8.1 der Jedermänner U40 (16-39 Jahre)

SIEGEREHRUNG

1) Die drei schnellsten TeilnehmerInnen der Gesamteinzelwertungen pro Rennen beim RUND UM DEN DOM werden auf der Bühne geehrt und erhalten Pokale.

2) Die drei schnellsten Teams der Sonderwertungen beim Rund um den Dom werden auf der Bühne geehrt und erhalten Pokale. Eine Altersklassenunterteilung gibt es bei der Sonderwertung nicht.

3) Die drei schnellsten TeilnehmerInnen der Nachwuchsrennen werden auf der Bühne geehrt und erhalten Pokale.

4) Alle Teilnehmende sind selbst dafür verantwortlich, sich über das Rennergebnis zu informieren und bei entsprechender Platzierung unaufgefordert und pünktlich zur Siegerehrung zu erscheinen.

5) Erscheint eine zu ehrende Person nicht oder verspätet zur Siegerehrung, so hat diese keinen Anspruch auf die Ehrenpreise.

6) Der Zeitpunkt der Siegerehrung wird nach der Ergebniserstellung festgelegt. Die Ehrung der Teamwertung findet nach dem letzten Jedermann/-fraurennen statt.

Rennen 1.1 Lizenz der Schüler U11
– Startzeit 10:00 Uhr

Rennen 1.2 Lizenz der Schülerinnen U11
– Startzeit 10:02 Uhr

Rennen 2.1 Lizenz der Schüler U13
– Startzeit 10:30 Uhr

Rennen 2.2 Lizenz der Schülerinnen U13
– Startzeit 10:32 Uhr

Rennen 3.1 Lizenz der Schüler U15
– Startzeit 11:10 Uhr

Rennen 3.2 Lizenz der Schülerinnen U15
– Startzeit 11:12 Uhr

Rennen 4.1 VIP – Prominenten als Einladung
– Startzeit 12:00 Uhr

Rennen 5.1 Jederfrauen/linta*
– Startzeit 12:30 Uhr

Jedermann Qualifikationsläufe 6.1
– Startzeit ca. 13:45 Uhr

Jedermann Qualifikationsläufe 6.2
– Startzeit ca. 14:05 Uhr

Rennen 7.1 Jedermann der Männer Ü40
– Startzeit ca. 14:30 Uhr

Rennen 8.1 Jedermann der Männer U40
– Startzeit ca. 16:15 Uhr

Rennen 6.3 Finale Jedermann Fixedgear
– Startzeit ca. 18:00 Uhr

Für unsere Zuschauer wird es im Start-Zielbereich ein aktives Rahmenprogramm mit Moderation für Klein und Groß geben. Magnet für Familien werden unser aktiver Eventbereich mit Testival RadMesse-Finisher-Dorf, Kinderareal, regionaler Versorgung und Liveschaltung der Rennen sein. Eltern finden hier verschiedene Möglichkeiten eine erlebnisreiche Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

REGLEMENT

Die JEDERMANNRENNEN 5-8 des Rennens RUND UM DEN DOM 2024 sind offen für alle Hobby-und FreizeitsportlerInen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und älter sind.

Erwachsene Personen mit einer Rennlizenz 2024 der Klasse Amateure sind startberechtigt.

Für Personen ohne Rennlizenz ist eine Vereinsmitgliedschaft nicht erforderlich.

Halter einer BDR Rennlizenz 2024 der Klassen Männer Elite Amateure, sowie Fahrer eines UCI Continental Teams (CT) sind ausdrücklich nicht startberechtigt.

Mit der Teilnahme verpflichten sich alle Teilnehmenden, deren gesundheitliche Voraussetzungen selbst, gegebenenfalls durch Konsultation eines Arztes, zu prüfen und auf Verlangen nachzuweisen.

Innerhalb der Veranstaltung dürfen TeilnehmerInnen an nur einem Rennen teilnehmen.

Der Veranstalter und Wettkampfrichter behält sich die Nichtannahme von Meldungen vor.

Personen die einen Dopingverstoß begangen haben oder an einem solchen beteiligt waren, sei es als aktiver Sportler oder in anderer Funktion, sind nicht startberechtigt. Dies gilt auch, wenn ein entsprechendes Dopingverfahren noch anhängig ist.

Frauen/linta* (Flinta* Personen) dürfen im Männer als auch im Frauen Rennen teilnehmen. Fairness im Sport ist uns wichtig und deshalb handeln wir nach der „Bremer Erklärung“ zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt im Sport.

Die vollständigen Teilnahmebedingungen findet ihr in Kürze hier.

Starter unter 18 Jahren (Minderjährige) benötigen eine Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten. Bitte vollständig ausgefüllt zur Startnummernausgabe mitbringen. Die Einverständniserklärung findet ihr in Kürze HIER.

MATERIAL / AUSRÜSTUNG

Für alle Teilnehmende besteht Helmpflicht! Der Helm muss das Siegel eines anerkannten Prüfinstituts erhalten haben (z.B. DIN-Norm 33954, SNEL- und/oder ANSI-Norm, EC oder GS). Fahren ohne Helm führt zum Ausschluss aller Wettbewerbe.

Alle Teilnehmenden sind für die Verkehrssicherheit ihres Fahrrads verantwortlich. Insbesondere ist dabei auf die Funktionstüchtigkeit der Bremsen und anderer sicherheitsrelevanter Bauteile zu achten. Beleuchtung ist nicht erforderlich. Teilnehmende, deren Fahrrad offensichtlich nicht verkehrstüchtig ist, können jederzeit aus dem Wettbewerb genommen werden.

Das nachfolgend aufgelistete Material ist ausdrücklich nicht zugelassen:

• Scheibenräder vorn und/oder hinten
• E-Bikes Race und Pedelecs
• Triathlonlenker und Lenkeraufsätze aller Art
• Fahrradanhänger aller Art
• Packtaschen und andere Zuladungen
• Flaschenhalter hinter bzw. unter dem Sattel
• Trinkflaschen aus Aluminium, Glas oder aus anderen Materialien, die sich nicht leicht verformen lassen bzw. die zerbrechlich sind

Nur mit einem Transponder bestückte Fahrräder werden als reglementkonform anerkannt.

Für die Art der Bekleidung bestehen keine gesonderten Vorschriften. Sie darf jedoch kein Sicherheitsrisiko darstellen. Es ist nicht gestattet mit freiem Oberkörper zu fahren.

Die Startnummer dient der Identifikation der Teilnehmenden. Sie ist gut sichtbar und in voller Größe auf den dafür vorgesehenen Stellen (Linke Seite) zu befestigen.

Fixie – Fixed-Gear Räder dürfen nur mit einem Gang (ohne Freilauf), einen Rennradlenker (Drop) mit Klickpedale und ohne Bremsen ausgerüstet sein. Wir empfehlen euch in kürze hier eine passende Übersetzung.

Hier findet ihr die vollständigen Teilnahmebedingungen.

Du hast noch mehr Fragen?

Kein Problem! Ruf uns einfach an oder schreibe uns eine Nachricht mit deinem Anliegen. Wir werden uns direkt und unkompliziert darum kümmern.

Schirmherrschaft für unsere Sportveranstaltung

"Ich freue mich, dass dieses Sportevent im historischen Zentrum der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts in diesem Jahr eine Neuauflage erlebt."

Wir werben mit: